October 31, 2014

Geschwister in New York III – Sightseeing und Halloween

IMG_1350IMG_1289Heute war der grosse Tag – Halloween und ich hatte sogar Urlaub 🙂

Aber zuerst gab es ein wenig Sightseeing und eigentlich Mittagessen bei ShickShack – aber im Union Park leider wird er gerade umgebaut. Also gab es leider nur Pret a Manger. Nun gut.

Weiter ging es zur Public Library und die Eisbahn im Park dahinter war auch schon aufgebaut:

IMG_1307Natuerlich durfte ein Besuch in Grand Central nicht fehlen (inklusive Wisper Hall) sowie Tiffany und das Trump Building – in dem sich ein netter Starbucks befindet. Unbedingt mal vorbei schauen wenn ihr wieder in NYC seid 🙂

IMG_1328Auf dem Heimweg wurden dann noch die noetigen Utensilien fuer den Abend gekauft. Wir wollten ja zur Parade.

Erstmal schnell entsprechend umziehen und sich bereit machen. Dauert dann ja doch etwas mit 3 Leuten 😛

Die Parade an sich war soweit nett. Es gab durchaus gut gemachte Gruppen die sich einem Thema zugeschrieben haben. Andererseits darf man als Normalsterblicher mitlaufen. Was prinzipiell nett ist aber dann doch sehr merkwuerdig aus weil es einfach so ein Segment “Chaos” darstellt in dem Zug.

Das Treffen mit den Freunden am Umzug hat nicht so wirklich funktioniert – war halt doch viel Los. Also wurde ein neuer Treffpunkt ausgemacht. BBar was sonst…
Nach einer kleinen U-Bahn Odyssee auf Grund gesperrter Metro-Stationen wegen Bauarbeiten oder Parade sind wir dann doch ueber die Fulton St. (das ist ganz unten in Downtown) angekommen und durften die Kostueme der anderen Bewundern

So lustig es in der BBar war – so sehr fehlte die Party dort weil es einfach zu leer war fuer BBar-Verhaeltnisse.

So sind wir dann noch zum Fat Baby umgezogen. Kostuemiert war dort nur die Haelfte – aber wir hatten dank guter Musik und cooler Leute den noetigen Spass.

Ein sehr gelungenes Halloween wenn man mal von Ueber absieht. Faktor von 2.2! O.O

2 thoughts on “Geschwister in New York III – Sightseeing und Halloween