September 20, 2014

Wayra

Heute war mehr oder weniger der letzte Abend mit Joe. Sie hat hier lustig Untersuchungen und Projekte im Theaterbereich gemacht und wir haben einen Monat lang in Wilamsburg die Wohnung geteilt.

Daher begab es sich, dass sie guenstig (read: 50%) an Karten kam: Karten fuer Fuerza Bruta: Wayra. Gab es wohl auch schon in London zu sehen.

Am Ende ist es eine Art Zirkus FlicFlac ohne Motorraeder mit mehr “Kunst”:
Man steht die ganze Zeit und das Geschehen passiert ueber/neben einem derweil man immer wieder vom Staff durch den Raum gescheucht wird.

Dabei gibt es Darbietungen wie der Typ der auf einem Laufwand an ‘stehenden Menschen’ vorbei an/durch Kisten springt, Maedels die sich ansehnlich im Wasserbad (ueber dem Publikum) raekeln und am Ende wird der gesamte Zuschauerraum mit einer Plastikfolie ueberspannt und mehrfach aufgeblasen – so dass die Artisten ueber die Folie laufen koennen.
Dabei wird dann auch noch einer aus dem Publikum ausgewaehlt der mit ‘auf’ due Plane darf und da rumspringen darf 🙂

Insgesamt sehr lustig und durchaus einen Besuch wert. Allerdings ist die Show nicht soooo lang. Von daher nach guenstigen Tickets Ausschau halten 😉

Comments are closed.